A Stern so hell und klar

Die Kirchberger Sängerinnen Sophie Riedl und Maria Wittmann gestalten am Sonntag, 17. Dezember, um 19 Uhr gemeinsam dem Gaßlquartett ein adventliches Konzert im Bürgerstadl.
Mit Gedanken, adventlichen Liedern und Musik möchten sie die Besucher auf die kommende Weihnachtszeit einstimmen und sie begleiten auf der Suche nach diesem aufgehenden, hellen Stern, der uns zur Krippe führt.
Seit vielen Jahren bereichern die Kirchberger Sängerinnen die Adventszeit in Adventskonzerten, Rorateämtern sowie Adventsfeiern mit traditionellen Volksliedern , aber auch Musikstücken aus eigener Feder. Mit verbindenden Texten und Gedanken wollen sie die Zuhörer anrühren und auf das hinweisen, worauf es im Advent ankommt.
Ein besondere Klangfarbe bringt das Gaßlquartett mit Liedern aus Südtirol beim Adventskonzert mit ein, welche in unserer Gegend sehr selten auftreten und zu hören sind.
Die Kirchberger Sängerinnen und das Gaßlquartett kennen sich schon seit vielen Jahren von gemeinsamen Konzerten aus Nürnberg, München und Polling. Die Musiker freuen sich bereits auf einen besonderen Abend des gemeinsamen Musizierens.

Ob als Comedian, Schauspielerin oder Sängerin: Constanze Lindner ist ein Bühnentier. Sie erobert das Publikum mit ihrer unvergleichbaren Spielfreude, mit großer Spontanität, mit Mut zur Hässlichkeit und entwaffnendem Charme, der auf deutschen Kleinkunstbühnen seinesgleichen sucht. Was sie genau auf der Bühne macht kann man nur schwer in Worte fassen. „Character Comedy“ trifft es am besten. Am Samstag, 13. Januar, 20 Uhr präsentiert Constanze Lindner ihr neues Programm „Jetzt erst mal für immer“ im Bürgerstadl.

Bäckerei Eder, Bonbruck; Bäckerei Eder, Aich; Johannes-Apotheke Bodenkirchen; Bottega del Gusto, Vilsbiburg;